Secure Storage TRESOR

Perry Brink gründete Brink's 1859, beschäftigt heute mehr als 130.000 Mitarbeiter und verfügt über Standorte in mehr als 150 Ländern. Weltweit bekannt sind die gepanzerten Sicherheitsfahrzeuge, mit denen Brink's hauptsächlich Bargeld und wertvolle Güter transportiert.

Die Hochsicherheitslager von Brink's werden rund um die Uhr von bewaffnetem Sicherheitspersonal bewacht. Diese Lager sehen von außen fast wie ganz normale Gewerbehallen aus. Erst bei genauerem Hinsehen erkennt man die Kameras rund um das Gebäude und dass die Fenster mit schusssicherem Glas ausgestattet sind. Die Türen sind aus schwerem Stahl und die Rolltore sind gepanzert. Das Grundstück ist mit einem hohen stabilen Zaun eingezäunt, der oben mit Stacheldraht versehen ist. Auf dem gesamten Gelände wird die Schleusentechnik angewendet, was bedeutet, dass sich das nächste Tor oder die nächste Tür nur dann öffnen lässt, wenn die letzte passierte Tür verschlossen wurde. Alle Türen und Schleusen können außerdem ferngesteuert geöffnet oder verschlossen werden und werden mit Kameras überwacht.

Zurzeit nutzen wir folgende Lagerorte für die Einlagerung von Edelmetall:
  • Kanada, Halifax
  • Kanada, Toronto
  • Kanada, Vancouver
  • Schweiz, Zürich
  • Deutschland, Frankfurt
  • Australien, Sydney
  • Singapur
  • Hongkong
  • Dubai
Weltweit stehen uns noch viel mehr Lagerorte zur Verfügung, die wir allerdings nicht nutzen, da wir die entsprechenden Länder nicht für sicher genug halten.

Alles spricht für Kanada


1. Du lagerst dein Edelmetall bei Brinks in einer privatwirtschaftlichen Einrichtung, nicht in einer Bank oder einer dem Finanzmarkt angeschlossenen Einrichtung.


Brinks bietet seit 150 Jahren die sicherste Logistik bei Transporten, der Lagerung und Versicherung von Vermögen in Hochsicherheitslagern. 

 

2. Du kaufst dein Edelmetall in Kanada steuerfrei.

Kanada ist seit Jahrhunderten ein Rohstoffexporteur. Das Land ist ca. 42 mal so groß wie Deutschland und hat ca. 35 Millionen Einwohner. Die Bodenschätze Kanadas waren, sind und werden die Haupteinnahmequelle dieses Landes bleiben. Dieser Reichtum macht unabhängig.

 

  1. Eine kanadische Anwaltssozietät sichert als Kontrollfunktion dein Vermögen.


Die Breton Law Group mit Sitz in Sydney, Nova Scotia, Kanada ist beauftragt, jeden Verkauf aus dem Sicherheitslager von Brinks durch eine Kontrolle der Dokumente zu überprüfen. Für dich bedeutet das, dass kein Unbefugter jemals gegen deinen Willen deine Edelmetalle aus dem Lager herausnehmen kann.

 

  1. Kanada ist gekennzeichnet durch das „Common Law“.


In diesem System wird das Recht durch richterliche Entscheidungen geschaffen. Die richterlichen Entscheidungen entfalten Präjustizwirkung hinsichtlich zukünftiger Entscheidungen.

In Deutschland haben wir das „Civil Law“, das Zivil Gesetz, welches im Normalfall vom Gesetzgeber festgelegt wird und dann, nach dem Inkrafttreten des Gesetzes, vom Richter angewendet wird. Die Gerichte in Deutschland sind daher nicht so sehr an frühere Entscheidungen, sondern primär an das jeweils geltende Recht gebunden. (Art.1 Abs. 3 GG)

(das bedeutet eine wesentlich höhere Rechtssicherheit für private Personen und unternehmerische Aktivitäten in Kanada, da der Gesetzgeber (Regierung) nicht einfach nach Gutdünken (z.B. in einer Krise) langjährige Gesetzte ändern kann.)

 

  1. Diversifiziere dein Vermögen durch die Lagerung in Kanada.


„Nicht alle Eier in ein Nest legen“, lautet eine gängige Regel in der Finanzwirtschaft. Jeder Berater empfiehlt, ein Vermögen in mehrere Anlagen zu investieren, falls sich die eine oder andere Anlage nicht wie gewünscht entwickeln sollte.

Du selbst hast dein gesamtes Vermögen, deine Renten- und Sozialansprüche, deine Immobilie und deine Briefmarkensammlung in Euro angelegt. Das nennt man ein „Klumpenrisiko“ und falls du die Auswirkungen, die dieses Risiko für jeden Einzelnen hat, nicht kennst, dann google!

Wichtig! Diversifiziere dein Vermögen, auch im Währungsbereich. 

 

  1. Brinks in Kanada ist Edelmetall-Verwahrer großer amerikanischer Banken und Börsen.


Bei Brinks in Kanada lagern die größten amerikanischen Banken und die Comex ihr Silber und ihr Gold. Also, halte es mit einem Teil deines Vermögens wie die absoluten Profis.

 

  1. Du kannst innerhalb einer Arbeitswoche über dein Geld verfügen.


Entweder durch eine Überweisung nach Verkauf der Edelmetalle auf dein Konto deiner Wahl, oder durch ein eigenes, kanadisches Konto mit eigener Visa Card.